Oktober 2016: Weiterer 5-achsiger 250 Tonnen-Mobilkran ab sofort im Fuhrpark

Nachdem bereits vor zwei Monaten ein 5-Achser der 250 t-Klasse, der Grove GMK5250L, den Fuhrpark der Unternehmensgruppe am Standort Olpe erweiterte, nahm unser Standort Wetzlar im Oktober den traglaststarken Liebherr LTM 1250-5.1 in Empfang.

Ausgeliefert mit den innovativen Technologien VarioBallast und VarioBase sowie einer hydraulisch verstellbaren 22 m langen Klappspitze, die auf bis zu 36 m verlängert werden kann, ist der 250-Tonnen-Mobilkran für Ihre komplexen Vorhaben gerüstet. Mit den ebenfalls verfügbaren starren Auslegerverlängerungen wird ein bis zu 74 m hoher Anlenkpunkt für die Klappsitze, sowie eine maximale Hakenhöhe von bis zu 110 m erreicht.

 

VarioBallast

VarioBallast ermöglicht die wahlweise Reduzierung des Ballastradius auf nur 4,78 m und birgt damit besonders unter beengten Verhältnissen einen zusätzlichen, wesentlichen Vorteil des ohnehin kompakten 5-achsigen Kranes.VarioBallast

Das Prinzip VarioBallast

 

VarioBase

Eine Steigerung der Sicherheit sowie der Leistung des LTM 1250-5.1 erfolgt durch den Einsatz von VarioBase [klicken Sie hier für detaillierte Informationen des Herstellers] . Mit diesem System kann jede einzelne Kranabstützung beliebig weit ausgefahren werden, wobei die Lastmomentbegrenzung die Kranarbeiten absichert. Dies erweitert den Arbeitsbereich, verringert oftmals die erforderliche Aufstellfläche und wirkt sich drehwinkelabhängig gerade bei Teilballast enorm traglaststeigernd bei gleichzeitig reduzierten Logistikkosten für den Kranballast aus.

Technisches Datenblatt

Zurück